Textcoaching für wissenschaftliche Arbeiten

Viele Studenten benötigen beim Schreiben von Hausarbeiten, Bachelorarbeiten oder Masterthesis fachkundige Hilfestellung. Dabei geht es nicht immer um die Beauftragung eines Fremden für die komplette Arbeit. Vielmehr bestehen Schwierigkeiten bei der Ausarbeitung des gewählten Themas. Die Grundlagen sitzen, und auch wenn das Fachwissen im Großen und Ganzen vorhanden ist, fehlt es an einer Idee zur Umsetzung.

Das Problem beginnt meist bei der Themenfindung

Nicht immer erhalten Studenten von Ihrem Lehrstuhl ein vorgegebenes Thema. Von den Studierenden wird erwartet, dass sie das Thema für Ihre Bachelor- oder Masterarbeit selbstständig finden und ausformulieren. Das fällt allerdings nicht jedem leicht. Oft vergeht allein für die richtige Themensuche viel zu viel Zeit, die dann in den Tagen kurz vor Abgabetermin fehlt. Und auch in Fällen, bei denen die Themenwahl vorgegeben, oder eigenständig ausgesucht wurde, fehlt oft der Einstig in die wissenschaftliche Arbeit. Wie soll man Anfangen, worauf ist zu achten? Das Aufsuchen eines erfahren Schreibcoachs ist hier oft die einzige Lösung.

Schreibcoaching

Ein Schreibcoach hat sich darauf spezialisiert, Stundeten bei der Erstellung Ihrer wissenschaftlichen Arbeit zu unterstützen. Es werden Fragestellung, Aufbau und Vorgehensweise der zu erstellenden Arbeit besprochen. Ein Schreibcoach informiert sich intensiv über das Thema, um Fehler frühzeitig zu erkennen und den Studenten darauf aufmerksam zu machen. In regelmäßigen Abständen reicht der Student seinen bisher verfassten Text ein. Der Schreibcoach prüft diesen beispielsweise auf Inhalt, Qualität und Quellenangaben in korrekter Form. Er werden immer wieder Stellungnahmen über den aktuellen Stand abgegeben. Zudem behält er den Termin zu Abgabe im Auge und informiert den Studenten über seine Fortschritte. Notwendige Korrekturen werden schriftlich festgehalten, so dass der Autor einem roten Faden folgen kann. Für Fragen hat der Schreibcoach immer ein offenes Ohr. Er ist oft sogar telefonisch erreichbar, weil sich Fragen, Tipps und Hinweise im persönlichen Gespräch besser austauschen lassen.

Wo finde ich einen guten Schreibcoach?

Im Internet finden Sie zahlreiche Anbieter wie https://www.textundwissenschaft.de. Aber auch an öffentlichen Hochschulen und privaten, regionalen Unternehmen werden Schreibberater angeboten. Bei den Auswahlkriterien für den richtigen Anbieter, sollten Sie nicht vorrangig auf die anfallenden Kosten achten. Qualität hat Ihren Preis. Und sollten Sie Ihr Erstgespräch mit einem guten Gefühl verlassen, dann sind Sie meistens an der richtigen Adresse.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*